Feinschliff
Anu Neumann

  Feinschliff

Original-70er-Jahre Tapeten auf eigenen, alten Schränken war der Anfang. Die Liebe zu alten Möbeln und Papier wurde zur Geschäftsidee: Ich kaufe alte und antike Möbel auf Trödel- und Antikmärkten und arbeite sie stilvoll auf. Sehr gerne bringen mir auch Kunden ihre bereits erstandenen Möbel zum bearbeiten. Anschließend verziere ich  sie mit hochwertigen Buchbinderpapieren  oder beschichte sie mit speziellem Lack, was meine Arbeit sehr einzigartig macht. 

Zu meinen Dienstleistungen zählen außerdem: 

- Restauration von Möbeln (abschleifen, einölen, lackieren, bekleben)

- Einarbeitung von Linoleum

- Kundenaufträge im Zusammenhang mit der Aufarbeitung von kleinen Möbeln bis Küchenzeilen

Wenn Sie Interesse haben, können Sie mich gerne kontaktieren oder mal unseren Laden besuchen. Ich freue mich auf Sie!

Hauptseite: http://www.feinschliff-leipzig.de/home.html

Ute Schmidjörghttps://www.feinschliff-schmidjoerg.de/


 Über mich (Anu Neumann)

Schön, dass Sie sich für mich und meine Arbeit interessieren. Im Folgenden schreibe ich kurz etwas zu mir und meinem Leben. Aufgewachsen bin ich in Karlsruhe. Nach meinem Abitur studierte ich Bildhauerei und Kunsttherapie in Bonn. Schon während des Studiums interessierte ich mich sehr für Möbel und Design. Anschließend arbeitete ich 10 Jahre als freischaffende Künstlerin in Köln. Seit 2006 lebe ich in Leipzig mit meiner Familie. 2010 fing ich an, Retro-Tapeten und  Möbel zu ersteigern, um diese miteinander zu kombinieren. Daraus entwickelte sich dann das Konzept, was wir noch heute anwenden. 2012 habe ich dann zusammen mit meiner Freundin Ute Schmidjörg das Label Feinschiff gegründet. Seitdem hatten wir insgesamt drei Standorte und sind letztendlich im Kulturhof Gohlis gelandet. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie uns mal besuchen kommen würden!